Kontor 2019

Kontor / System verwalten

Daten wiederherstellen im Einzelplatzbetrieb

Voraussetzung:


Apple macOS X


So stellen Sie Ihre Daten wieder her:

  1. Ermitteln Sie den Speicherort Ihrer Datenbank in der Menuleiste unter Ablage>Datenbank>Speicherort....
  2. Beenden Sie shakehands Kontor.
  3. Öffnen Sie im Finder den Sicherungsordner und hier den Unterordner mit dem gewünschten Sicherungsdatum.
  4. Öffnen Sie im Finder ein weiteres Fenster und gehen Sie darin zu Ihrem live Arbeitsordner, also dem Ordner, in dem sich die aktuelle, zu ersetzende Datenbank befindet.
  5. Löschen Sie die zu ersetzende Datenbankdatei [Dateiname].sdb im Arbeitsordner.
  6. Kopieren Sie die Sicherungskopie aus dem Sicherungsordner in den Arbeitsordner.
  7. Starten Sie shakehands Kontor. Die Sicherungskopie sollte nun entweder geöffnet werden oder zum Öffnen markiert sein.
  8. Alternativ klicken Sie im Willkommensfenster auf Datenbank öffnen ..., navigieren Sie zu der Datei im Arbeitsordner und klicken Sie auf Öffnen.

Sie können jetzt auf dem Stand der Datensicherung weiterarbeiten.


Microsoft Windows


So stellen Sie Ihre Daten wieder her:

  1. Ermitteln Sie den Speicherort Ihrer Datenbank in der Menuleiste unter Datei>Datenbank>Speicherort....
  2. Beenden Sie shakehands Kontor.
  3. Öffnen Sie im Windows Explorer den Sicherungsordner und hier den Unterordner mit dem gewünschten Sicherungsdatum.
  4. Kopieren Sie die Datenbankdatei [Dateiname].sdb.
  5. Wechseln Sie im Windows Explorer in den Arbeitsordner, also den Ordner, in dem sich die aktuelle, zu ersetzende Datenbank befindet.
  6. Löschen Sie die zu ersetzende Datenbankdatei [Dateiname].sdb.
  7. Kopieren Sie die Sicherungskopie aus dem Sicherungsordner in den Arbeitsordner.
  8. Starten Sie shakehands Kontor. Die Sicherungskopie sollte nun entweder geöffnet werden oder zum Öffnen markiert sein.
  9. Alternativ klicken Sie im Willkommensfenster auf Datenbank öffnen ..., navigieren Sie zu der Datei im Arbeitsordner und klicken Sie auf Öffnen.

Sie können jetzt auf dem Stand der Datensicherung weiterarbeiten.