Kontor 2018

Kontor / Grundlagen shakehands Kontor

Nummernkreis Zähler zurücksetzen

Manchmal kommt es vor, dass der aktuelle Nummernkreiszäher nicht synchronist mit der letzten gesicherten Belegnummer. z.B. eine manuelle Nummer eurde hinzugefügt, oder Belege gelöscht. Diesfalls muss der Nummernkreiszähler auf den letzten Wert zurückgesetzt werden. 

Wie mache ich das: 

  1. Prüfen Sie unter Verkaufsbelege oder dem entsprechenden Bereich, welche Nummer für die entsprechende Belegart zuletzt vergeben wurde.
  2. Klicken Sie in der Seitenleiste auf Vorgaben>Nummernkreise.
  3. Klicken Sie auf die entsprechende Belegart, z. B. Verkauf: Angebot.
  4. Öffnen Sie mit Doppelklick oder bearbeiten den gewünschten Nummernzähler.
  5. Geben Sie im Feld Zählerstand den Zähler der zuletzt vergebenen Belegnummer ein, z. B. 1040 und sichern den EIntrag mit OK.
  6. Wechseln Sie in den Bereich Verkaufsbelege und erstellen Sie mit Neu einen neuen Beleg.
  7. Setzen Sie im Kontext der Feldbeschreibung des BelgNr-Feldes Beleg-Nr (manuell) den Wert auf Beleg-Nr (Auto) automatisch zurück.
  8. Klicken Sie auf OK rsp. erfassen Sie die restlichen Daten des Belegs und klicken dann auf OK

Nun ist der Zähler im Nummernkreis wieder synchron mit den Belegen in der Verkaufsliste. Und der automatische Belegzähler fügt im nächsten Beleg dieser Art die nächsthöhere Nummer ein. 

Das Justieren der Belegnummer kann im Client-Server Betrieb ab und zu vorkommen und muss über diesen Weg geregelt werden.