Kontor 2020

Kontor / shakehands Kontor einrichten

Die Nummernkreisfunktion

Die Nummernkreise in den Buchungsdialogen haben folgende zusätzliche Funktionen, die das Erfassen mehr oder minder automatisieren sollen, damit Sie für Ihre Arbeitsweise die beste Unterstützung finden haben wir hier diese gesondert aufgeführt. 


Die folgenden Ausführungen gelten für die Programmbereiche: 

  • Soll-/Haben-Buchungen 
  • Einnahmen & Ausgaben 
  • Eröffnungsbuchungen

Definitionen:

  • Standardnummernkreis: Der Nummernkreis, der nur den Zähler (ohne einen Text davor) enthält. 
  • Eigener Nummernkreis: Alle Nummernkreise, die einen Textteil enthalten.

Die Nummernkreise können Sie im Bereich Vorgaben>Nummernkreise definieren.

So verwenden Sie die Nummernkreisfunktion:

Die nächste Buchung enthält den zuletzt verwendeten Nummernkreis mit erhöhtem Zähler, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind: 

  • In der vorherigen Buchung wurde ein eigener Nummerkreis ausgewählt 
  • Beleg-Nr. (Auto) ist eingestellt 
  • Feld erhalten ist aktiviert 

Die nächste Buchung enthält den Standardnummernkreis mit erhöhtem Zähler, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind: 

  • Beleg-Nr. (Auto) ist eingestellt 
  • Feld erhalten ist nicht aktiviert 

In der nächsten Buchung ist das Belegnummernfeld leer, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind: 

  • In der vorherigen Buchung ist das Belegnummernfeld leer
  • Beleg-Nr. (Manuell) ist eingestellt 
  • Optional: Feld erhalten ist aktiviert 

oder: 

  • In der vorherigen Buchung wurde ein Text in das Belegnummernfeld eingegeben 
  • Beleg-Nr. (Manuell) ist eingestellt 
  • Feld erhalten ist nicht aktiviert 

In der nächsten Buchung wird der Text im Belegnummernfeld beibehalten, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind: 

  • In der vorherigen Buchung wurde ein Text in das Belegnummernfeld eingegeben
  • Beleg-Nr. (Manuell) ist eingestellt 
  • Feld erhalten ist aktiviert