Kontor 2021

Kontor / Einführung und erste Schritte mit shakehands Kontor

Schritt 1: shakehands Kontor installieren und starten

Finden Sie im folgenden Kapitel alles Wissenswertes über die Installation von shakehands Kontor, den ersten Startvorgang und das Anlegen einer Datenbank.

shakehands Kontor für den Einzelplatz installieren

shakehands Kontor wird als hybrid Lizenz ausgeleifert, d.h. Sie können die Version unter Apple macOS oder unter Microsoft Windows betreiben. 

 

Apple macOS

 

Voraussetzungen sind:

  • aktuelle Systemvoraussetzungen
  • Datenbank kann lokal oder als Client-Server-Lösung installiert werden
  • Datumsformat des Betriebssystem sollte TT.MM.JJ oder TT.MM.JJJJ sein.

So installieren Sie shakehands Kontor:

  1. Öffnen Sie die Instalationsdatei shakehandsKontor[jahr].dmg.
  2. Ziehen Sie das Symbol shakehands Kontor in den Ordner Applications.
  3. shakehands Kontor wird installiert.

 


Microsoft Windows

 

Voraussetzungen sind:

  • aktuelle Systemvoraussetzungen
  • Falls bereits ältere Programmversionen von shakehands Kontor installiert sind, müssen diese zuerst deinstalliert werden. Die Datenbank bleibt hierbei erhalten.
  • Datenbank kann lokal oder als Client-Server-Lösung installiert werden
  • Datumsformat des Betriebssystem sollte TT.MM.JJ oder TT.MM.JJJJ sein.

So installieren Sie shakehands Kontor:

  1. Öffnen Sie die Installationsdatei shakehandsKontor[Jahr]_setup.exe.
  2. Folgen Sie den Änderungen bis zum Abschluss der Installation.

 

shakehands Kontor zum ersten Mal starten

So starten Sie shakehands Kontor

  1. Öffnen Sie shakehands Kontor.
  2. Sie haben folgende Möglichkeiten: 
  • a) Sie können direkt Lizenzen kaufen, um auch die kostenpflichtigen Module Saldo, Balance, Pro vollständig zu nutzen. 

    b) Sie können eine bereits erworbene Lizenz eingeben

    c) Sie können die Freeware ohne die kostenpflichtigen Module nutzen. In diesem Fall öffnet sich dieses Fenster bei jedem Start.

 

Erste Datenbank anlegen

Beim ersten Start von shakehands Kontor müssen Sie zunächst eine neue Datenbank anlegen. Sie können später jederzeit weitere Datenbanken anlegen. Nutzen Sie shakehands Kontor im Client-Server betrieb müssen Sie anschliessend die lokale Datenbank auf den Server hochladen.

So legen Sie eine Datenbank an:

  1. Öffnen Sie shakehands Kontor 
  2. Klicken Sie ggf. im Startbildschirm auf die Schaltfläche Freeware. Das Willkommensfenster wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf Neue Datenbank anlegen ....
  4. Wählen Sie einen Speicherort und geben Sie einen Namen für die Datenbank ein.
  5. Klicken Sie auf Sichern. shakehands Kontor legt eine Datenbank an und führt Sie in den Dialog zum Einrichten einer neuen Firma.


Wenn Sie unter Microsoft Windows arbeiten und die Datenbank später im Netzwerk (Client-Server-Betrieb) verfügbar sein soll, darf der Name der Datenbank keine Umlaute enthalten.

Die Arbeitsdatenbank darf nicht auf einem vorhandenen Dateiserver, einem NAS oder einer Cloud abgelegt werden, da die von shakehands Kontor verwendete Datenbank SQLite nicht für das Arbeiten auf Dateifreigaben geeignet ist und die Datenbank dabei beschädigt werden kann. Nutzen Sie hierfür einen dezitierten Server mit einem kompletten Betriebssystem.

 

Weiterführendes Thema:

shakehands Kontor einrichten