Kontor 2020

Kontor / Tastatursteuerung Microsoft Windows

Import&Export - Textdateien definieren und ausgeben

 

So bearbeiten Sie eine Exportdefinition über die Tastatur:

  1. Öffnen Sie die Exportdefinition im Bereich Import & Export>Export Textdateien über den Navigator mithilfe der Pfeiltasten und der Leertaste.
  2. Geben Sie den Namen ein und gehen Sie mit der Tabulatortaste zum Drop-down-Menu Bereich
  3. Öffnen Sie das Drop-down-Menu mit der Leertaste oder mit der Taste Pfeil nach unten und geben Sie den Dateinamen und den Speicherort für die Exportdefinition an.  
  4. Drücken Sie zweimal die Tabulatortaste, um zum Drop-down-Menu Trennzeichen für Felder zu gehen. 
  5. Bearbeiten Sie dieses und die nächsten drei Drop-down-Menus wieder mit der Pfeil nach unten bzw. Pfeil nach oben.
  6. Gehen Sie mit der Tabulatortaste zur Checkbox Feldnamen im ersten Datensatz und wählen Sie die Option mit der Leertaste an oder ab. 
  7. Gehen Sie mit der Tabulatortaste zur Liste Kein Export
  8. Markieren Sie den gewünschten Eintrag mit den Tasten Pfeil nach unten bzw. Pfeil nach oben
  9. Verschieben Sie den markierten Eintrag mit der Leertaste in die Liste Export, damit dieses Datenfeld mit exportiert wird. 
  10. Gehen Sie mit der Tabulatortaste zur Liste Export und verschieben Sie ggf. die gewünschten Einträge auf die gleiche Weise in die Liste Kein Export
  11. Gehen Sie mit der Tabulatortaste in den Bereich Exportdaten und navigieren Sie darin ebenfalls mit der Tabulatortaste
  12. Wählen Sie mit der Leertaste eine der Optionen Monat, Quartal oder Geschäftsjahr aus. 
  13. Bearbeiten Sie die Drop-down-Menus wieder mit der Leertaste und den Pfeiltasten
  14. Gehen Sie mit der Tabulatortaste zur Schaltfläche OK und drücken Sie dann die Leertaste oder die Eingabetaste, um die Exportdefinition zu speichern und den Dialog zu schliessen.