Kontor 2018

Kontor / Office - Tagesgeschäft bearbeiten, mailen, schreiben, kontrollieren, suchen

Heute zu erledigen - Tagesabschluss

Damit  Ihre  Buchhaltung den Grundsätzen ordnungsgemässer Buchführung entspricht, müssen alle relevanten Belegdaten in nicht veränderbarer Form journalisiert und gespeichert werden. Dies erfolgt in shakehands Kontor ab Release 14.2.1 durch die neue Funktion Festschreiben aller relevanten Datensätze der Belege in Einkauf und Verkauf, Offenen Posten und Buchungen

Nach der Festschreibung sind die Datensätze im jeweiligen Programmbereich mit einem Schloss gekennzeichnet. Sie können dann nur noch storniert bzw. korrigiert werden. Ein gänzliches Löschen ist nicht mehr möglich.  Des Weiteren wird das Datum der Festschreibung protokolliert und jede Buchung erhält eine eindeutige, fortlaufende Journalnummer.

Beim Festschreiben von Buchungen wird automatisch eine Journalnummer vergeben. Sie dient der eindeutigen Kennzeichnung und damit dem Nachweis gegenüber dem Steueramt. Sie wird fortlaufend in der Reihenfolge vergeben, in der die Datensätze festgeschrieben wurden.

So schreiben Sie Datensätze fest: 

  1. Klicken Sie im Navigator auf Office>Heute zu erledigen
  2. Wechseln Sie auf die Registerkarte Tagesabschluss
  3. Filtern Sie die Ansicht nach Bedarf.
  4. Markieren Sie die gewünschten Datensätze.
  5. Klicken Sie auf Festschreiben

  6. Wechseln Sie in einen der betreffenden Programmbereiche, z. B. Einkauf & Verkauf>Verkaufsbelege, und aktualisieren Sie die Ansicht. Die Datensätze sind mit einem Schloss markiert. 

  7. Blenden Sie die Spalte F-Datum ein, um das Festschreibdatum anzuzeigen.

  8. Um die Journalnummer anzuzeigen, klicken Sie auf Buchhaltung>Journal.

Alternativ können Sie die Datensätze in dem Programmbereich, in dem sie erstellt wurden, über das jeweilige Kontextmenu festschreiben.

Per Default ist die Feststellungsfunktion in den Programmeinstellungen nicht aktiv. Wir empfehlen Ihnen diese Funktionen zu nutzen oder sich Gedanken zu machen wie Sie der Protokollpflicht der ordnungsgemässen Buchführung nachkommen.