UniLohn 2021

UniLohn / Release Notes

Release Notes

Version 5.1.23 (Build 17.240828, 2.12.2020)

Aktualisierungen/Verbesserungen/Änderungen

  • Für den sicheren Mailversand den Port auf 465 mit SSL gesetzt 
  • QST_Kantone pro Mandant
  • Fehlereliminierung beim Erstellen der pain001-Datei
  • Korrektes Übertragen aller Records, wenn unbekannte AHV-Nr ersetzt wird
  • Log kann gelöscht werden mit Log-Journal drucken und Shift Down
  • Datenkontrolle mit Shift Down löscht überflüssige Records in QST_Abr_Historie
  • Betragsfelder im Export nach ShakeHands ohne Tausenderzeichen
  • In den Zusatzdaten kann gewählt werden, ob ein Rentner nur pro Monat auf den Freibetrag geprüft wird


Version 5.1.22 (Build 17.248001, 17.11.2020 - intern)

Aktualisierungen/Verbesserungen/Änderungen

  • Mit 4Dv17.4 erstellte Installer
  • Mutper2 QST-Felder nur zeigen, wenn MA QST-pflichtig
  • Beschäftigungsgrad wird in der Datenkontrolle validiert


Version 5.1.21 (Build 16.214903, 20.6.2019)

Aktualisierungen/Verbesserungen/Änderungen

  • ELM-Total für UVGZ mit UVGZ-Codi erstellt (und nicht mehr konstant 11 und 12)
  • mehr als 2 Einträge für SADTA nicht mehr möglich (gleiches Belastungskonto A und B führte dazu)
  • KTG-Code A3 (anstelle von A1) ist neu auch möglich
  • LA-Mutieren: Löschen Button bei Eröffnung entfernt, kein Mutationsdialog bei Doppelklick auf Ausgabeliste


Version 5.1.20 (Build 25.1.2019)

Aktualisierungen/Verbesserungen/Änderungen

  • LA 82 wird nicht mehr als korrigierter QST_Lohn behandelt, sondern als KTG_Lohn
  • ELM-Statistik Oktober: Beschäftigungsgrad immer setzen (wenn Grad_Okt leer -> Grad)
  • ELM-Statistik Oktober: Wenn Vertrag auf Stundenlohn -> WorkingTime/WeeklyHours weglassen
  • ELM-Statistik: nur erstellen, wenn im Oktober gearbeitet wurde
  • Kontrolle der Empfänger verbessert
  • Für die monatliche Übermittlung muss eine Wahl getroffen werden, entweder QST oder Ein-Austritte


Version 5.1.19 (Build 21.1.2018)

Aktualisierungen/Verbesserungen/Änderungen

  • Die AHV-Nr von Kindern wird auf Prüfziffer geprüft
  • Bemerkungsfeld auf Abrechnung 3-zeilig
  • Adr-Zeile 1 zwingend (wg pain.001)
  • Kost, Felder Kostenstelle und Bezeichnung auf Text geändert
  • auf Liste Kinderzulagen wird ausgewiesen, ob Prz falsch oder Geschlecht fehlt
  • Kostenstellen mutieren in ListBox verlegt
  • Versicherung: UVG Kunden-Nr und KTG Kunden-Nr müssen vorhanden sein
  • Bei Wiedereintritt in Folgejahr wird kein Wiedereintritt mehr gesetzt